Dienstag, 21. Mai 2013

Da hamm' wer den Salat!

Am Wochenende habe ich meine Liebe zu grünem Spargel entdeckt. Nun ja, ich muss zugeben, ich bin ein wenig verkuppelt worden. Als Instagram-Junkie bin ich über ein Bild von Melanie von wienerwohnsinn gestolpert, bei dem mir sofort das Wasser im Munde zusammenlief, als ich es sah. Ein Salätchen - VOM FEINSTEN! Ich konnte nicht umher und musste schleunigst ausprobieren, was mir da vorgezaubert worden war. Es hat sich gelohnt!

Was rein kam?

  • grüner Spargel
  • Tomaten
  • Mozzarella
  • Rucola
  • Erdbeeren
  • dunkler Balsamico-Essig
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

























Dazu gabs Rosmarin-Kartoffeln...


...und Kräuerquark!


Und weil ich etwas zu viel Spargel gekauft habe, hatten wir noch so viel übrig, dass ich heute den restlichen Spargel in die Pfanne geschmissen hab. Angebraten und bei geschlossenem Deckel gedünstet, anschließend zu Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz und  Pfeffer warm in die Schüssel und Tomaten und Mozzarella dazu, sowie frischen Basilikum und Blaubeeren. (Alternativ schmecken bestimmt auch schwarze Oliven gut dazu). Träumchen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...