Dienstag, 25. Juni 2013

BLOGST in Köln - Bloggen mit Pot(t)ential

Am Wochenende habe ich etwas erlebt, was mich sehr glücklich gemacht hat! Viele sagen: Genieße den Moment! Das JETZT! Is ja gut, denk ich mir dann immer, is ja richtig, MACH ICH JA! Aber manchmal ist der Moment so INTENSIV, dass man gar nicht so schnell genießen kann, um alles aufzusaugen. Deshalb gibt es wohl die Erinnerung. Die sagt einem zwar: Schade, dass es vorbei ist, och menno, es ging so schnell... aber auch HEY, DAS WAR ECHT SUPER SCHÖN! Wie schön, dass du DAS erleben durftest! Am Wochenende war ich beim BLOGST Workshop und da waren diese Momente, an die ich mich die letzten Tage mit so viel Freude und Dankbarkeit erinnere. Denn das war nicht nur ein Workshop mit vielen hilfreichen Informationen, sondern ein tolles Treffen mit großartigen Menschen und ganz viel EMOTIONEN! (Guckt Euch dieses Video von heimatPOTTential an - das sollte es auf DVD geben!)

Ich denke, vielen ist es schon bekannt: Organisiert werden die BLOGST Workshops von Ricarda von 23qmStil. Ich gebe zu, ich bin schon ein ganzes Weilchen ein Fan von ihrem Blog und war neugierig, sie mal zu treffen. Als ich dann noch sah, dass Juli von heimatPOTTtenial als Referentin dabei is, gabs kein Halten mehr. Da war die Agenda zweitrangig, ich dacht, das kann nur super werden. Und es wurde sogar noch besser... Fee von FeeistmeinName war auch noch da. FEERÜCKT! 

Hatte ich mich doch SO auf diesen Tag im startplatz Köln gefreut, war ich plötzlich kurz vor Beginn, doch ziemlich aufgeregt und für ne Sekunde dachte ich: Wat haste denn da wieder gemacht?!  Ich halte es jedoch ganz gerne mit Julis an diesem Tag vorgestellter Theorie: Einfach mal MACHEN! Ich sach oft: Das is, wie wenn man im Sommer ins kühle Meer hüpfen will. Man weiß, es is erfrischend, aber trotzdem kostet es Überwindung. Daher mein Tipp, den ich gerne anwende: Sich einfach selbst mal betuppen - Bis drei zählen, aber bei ZWEI schon springen. ...und war auch die richtige Entscheidung! 



Ich möcht gar nicht mehr so viel erzählen, es gibt ganz tolle Berichte und Bilder über den Tag hierhierhierhier, hier oder hier. Ich habe sehr viel gelernt und war außerdem so mit erLEBEN beschäftigt, dass ich nicht wirklich viele Fotos gemacht hab. (nunja...bei den Aparillos der anderen hab ich mich außerdem nicht ganz getraut meine kleine Witzeknipse auszupacken. Doof ich weiß... Mein Wunsch nach der neuen Kamera is nun UNENDLICH und auf der machen-Liste ganz oben).

Was ich aber sagen möchte ist: Es war toll zu sehen, WER hinter all den schönen Blogs steckt. Schaut doch mal bei den Mädels hier vorbei:

Jennifer - Neunzehngrad
Nadine - Dinchens World
Maren -  Rheintopf 
Lisa - Gut-Kirschen-essen
Julia - Herebybike 
Christine - Sonntagsfräulein
Sophie - Sophiagaleria
Nathalie - Kitchencloud
Nadine - Stuttgarterliebe
Janine - Schninskitchen
Simone - Friendlybit
Natalie - Natalie.Springhart
Minerva - Emmeline-Design
Gabi - Fine-Design-Gabi
Yvonne -  29b-Yvy

Der krönende Abschluss des Tages war ein gemeinsames Abendessen nach dem Workshop. Weiteres Highlight für mich neben dem fröhlichen Austausch über den Tag:  das  Frollein Pfau, das auch ganz oben auf meiner Ohhhh-die-würd-ich-ja-so-gern-mal-Kennenlernen-Wunschliste stand, kam als Überraschung auch hinzu. Liebe Vanessa, es war toll dich zu treffen! Bis hoffentlich baldigst.

Für Ricarda, Juli und Fee gibt's nach diesem Tag 5 Sterne deluxe und ein FETTES DANKE - (Ihr ward ein tolles TEAM !)...und  für Euch noch die Inhalte der Goodie Bag. Da waren nämlich SUPER tolle Sachen drin - freudifreu - Vielen Dank an all die lieben Sponsoren! Ihr macht herrliche Dinge!

Wertmarken fürs Leben  - Feine Billetterie
gestreiftes Notizheft - krima & isa
Wabenball und Glitzerkonfetti -  Partyerie 
Wabencupcake und Beutelchen -  evet ich will
kleine Bastelbögen für Wunschschiffchen in verschiedenen Größen von -  La Mesa 
Glücks- und Wir sind hier - Karte - Eine der Guten 
Das Leben ist eine Wundertüte - Karte - philuko
& Schlüsselanhänger aus rotem  Filz und Karten -  das bisschen bunt 
Notizblock mit Mustern - Nice Nice Nice
Lila-weißes Garn - Garn-  & Mehr
Porzellanknauf -  knaufkultur
Currywurstsoße Ruhrfeuer aus dem Ruhrpott - Schaschlikbrüder 
(gibt es in drei Schärfegraden: für Mädchen, für Jungs und für Kerle. Ich hab die für Kerle - ich sach Euch : DIE kann watt...DA haste Feuer - aber lecker!) 
neuste Sommerausgabe - Sweet Paul
(Der süße Paul, lag während des Fototermins dummerweise schon aufem Sofa und hat gewartet, dass ich ihm endlich meine Aufmerksamkeit widme - er entschuldigt sich)














Kommentare:

  1. Feerückt!

    DIE kann watt!

    Da hab ich laut gelacht :D

    Ach Regine, Du bist echt super! Wo wohnste nomma?! Wir sollten mal zusammen durch die Gegend ziehen...mit Deiner Witzeknipse...TOLLES Wort <3

    Ich drück Dich!

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich mich Juli nur anschließen! Ein super Post! FEErückt klingt toll und bei zwei schon springen merke ich mir (wieso bin ich da nicht früher drauf gekommen?!).

    Ich finde es ja total schade, dass ich beim Workshop nicht dabei war, aber es war super euch abends noch zu treffen & Dich ENDLICH mal persönlich kennenzulernen!

    Ja, auf jeden Fall bis bald Miss Thirty!

    Liebste Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Feerückt mag ich auch :)! Das leihe ich mir bei Gelegenheit, ja (natürlich nur mit Nennung der Urheberin :))! War toll dich kennenzulernen, das vertiefen wir hoffentlich bald mal Fee

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...