Mittwoch, 21. August 2013

Mittwochs Mag Ich #21

Neben all den Kreativ- und DIY Blogs verfolge ich gerne, was in der Modewelt so ab geht. Nicht, dass ich selbst einen besonders aufregenden Modestil hätte (manchmal wünschte ich, ich wär doch etwas spannender unterwegs), aber ich gucke mir das ein oder andere schon mal ab, hole mir gerne Ideen und bewundere die Kreativität der Fashionwelt. ...hmmm...wie komme ich jetzt auf das eigentliche Thema, dass nur sehr bedingt mit Mode zu tun hat?! Ich mach mal weiter: Ich lese also gerne auf journelles, dem Blog, der von der bekanntesten Modebloggerin Deutschlands, Jessica Weiß, gegründet wurde. Eine der Co-Autorinnen ist Alexa von Heyden. Sie war mir direkt sympathisch und sie kommt sogar noch aus Bonn hier umme Ecke. Gemeinsame Heimat verbindet - auch wenn man sich nicht kennt.
Alexa ist Modejournalistin und hat Ihr eigenes Schmucklabel von hey, unter welchem Sie sehr hübsche Armbänder herstellt (und von denen ich mir unbedingt eins - mit Stern natürlich - beim nächsten Berlin Besuch shoppen werde.) 

Außerdem hat Sie ein Buch geschrieben "Hinter dem Blau". Und DAAAAA sind wir auch SCHOOOON beim Thema. Ich lese eigentlich nicht wirklich viele Bücher und bin recht wählerisch. Am liebsten lese ich Biografien und Geschichten, die auf wahren Begebenheiten beruhen. So Alexas Buch. Sie erzählt darin Ihre Lebensgeschichte. 
Ich habe die packende Geschichte Samstag gelesen - in einem Rutsch - und habe Rotz und Wasser geheult von Anfang bis Ende. Die Stellen, die nicht traurig waren, waren so schön und rührend, dass ich trotzdem weinen musste. Es ist trotz schwerer Thematik wunderbar geschrieben und so, als würde dir eine Freundin etwas aus Ihrem Leben erzählen und Dir wertvolle Ratschläge geben. Einen Satz aus dem Buch, den ich mir rahmen werde, damit ich ihn immer vor Augen habe, ist: ..."man darf sich das Leben nicht kaputt denken."
Wie wunderbar wahr.


Alexa von Heyden ist für mich eine echte Wow-Frau und eine tolle, bewundernswerte, beeindruckende, mutige und starke Persönlichkeit mit bewegender Geschichte (UND tollem Stil).
Das Buch "Hinter dem Blau" ist nicht umsonst ein Spiegel Bestseller und daher auch mein heutiges "Mittwochs Mag Ich".

Worum es eigentlich in dem Buch geht?  Könnt Ihr Euch hier durchlesen und es auch gleich dort bestellen.


Alexa von Heyden war am 12.07.2013 beim Kölner Treff, einer Sendung  die ich gerne gucke, weil ich es mag den Geschichten von anderen Menschen zu lauschen. Das Interview kann man sich hier ansehen.

Und um den Kreis zu schließen, komm ich noch mal kurz auf die Mode zurück: Alexa hat nämlich seit Kurzem noch n Buch. Das werd ich mir wohl auch zulegen. Da geht es jedoch um Themen mit ganz viel mehr Leichtigkeit, nämlich um den "Berliner Stil". Da kiek ick doch glatt ma, ob ick davon wat übernehmen kann.

So  jetze is abba jenuch jeschwärmt,...mehr "Mittwochs Mag Ich" beim Frollein Pfau.




Kommentare:

  1. mensch, das klingt ja spannend! Das Buch besorge ich mir mal gleich und nehme es dann mit in den Urlaub :) Dank Dir für den Tip!

    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ich erinnere mich an das beeindruckende Interview und deine schreibst so begeistert, das man das Buch gleich lesen möchte. Liebe Grüße Billa

    AntwortenLöschen
  3. Deine einleitenden Worte passen auch auf mich. Ich lese auch gerne, was in der Modewelt los ist ;-)
    Und Deine Begeisterung schwappt wirklich über. Bin auch neugierig auf das Buch und ich brauch ja noch ne Lektüre für den Flug.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Oha! Da ist aber jemand sehr begeistert. Dann muss ich das doch mal lesen! Klingt interessant. Kannst Du mir beim nächsten Date gerne mehr von erzählen :).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...