Montag, 12. August 2013

Nudelsalat Bella Italia

Zurück aus dem Urlaub, hat der Alltag uns wieder. Der Wäschemarathon ist geschafft und die Arbeitswoche ist wieder im Gange. Um jedoch noch etwas in südlichem Flair zu schweben, habe ich am Wochenende Nudelsalat gemacht (der bei zwei Personen für die ganze Woche reicht - ich lern's nie!) -  und zwar Nudelsalat "Bella Italia". Im Sommer ist frau ja immer interessiert an neuen Salatideen, damit beim Grillen keine Langeweile aufkommt. Daher will ich das Rezept nicht vorenthalten. Viel Spaß beim Nachmachen!



für 6-8 Personen

500g Nudeln (Penne)
6 EL Olivenöl
6 EL Tomatenmark
frisch gemahlener Pfeffer
1-2 Knoblauchzehen
250 g schwarze Oliven, entsteint
250g getrocknete Tomaten in Öl
300g Schafskäse
5 frische Tomaten ohne Kerne


Nudeln kochen. In der Zeit Olivenöl, Tomatenmark und Pfeffer in einer großen Schüssel glatt rühren. Nach Geschmack 1-2 geschälte und zerdrückte Knoblauchzehen hinzufügen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und noch warm mit der Soße vermischen.

Die Oliven und die getrockneten Tomaten fein hacken bzw. auf kleine Stückchen schneiden. Den Schafskäse ebenfalls in kleine Würfel schneiden oder einfach zerbröckeln und die Zutaten unter den Salat mischen. Die klein gewürfelten frischen Tomaten ohne Kerne ebenfalls in den Salat geben. Den Salat vor dem Servieren am besten zwei Stunden ziehen lassen. Ich finde ihn ihn aber auch lauwarm sehr lecker. Guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...