Montag, 5. August 2013

Urlaubsgrüße von Mallotzki

Holaaaaa! Der Grund warum sich hier die letzten eineinhalb Wochen nix, niente, nada, also weniger als wenig getan hat ist, dass ich grad echt was ganz wichtiges erledigen muss. Diese verantwortungsvolle Aufgabe besteht im wesentlichen aus essen, rumliegen, 40 Bahnen locker im 15m-Pool schwimmen (hin Brust, zurück Rücken), rumliegen, lesen, Eis holen, ins Meer hüpfen, schnorcheln, rumliegen, Musik hören, lesen, noch mal 40 Bahnen locker im Pool schwimmen in bereits genannten Techniken, duschen, essen, rumliegen, Sangria und Hugo schlürfen, rumliegen, Fernsehn gucken, schlafen und dann das Ganze wieder von vorn. (Na gut, ein kleiner Ausflug war auch dabei). DA ISSES das schöne Leben!

Und wo mache ich das? Im der Deutschen liebsten Bundesland - dem siebzehnten nämlich: Mallorca! Und weils hier wirklich einfach soooo schön ist, nun ein bisschen Urlaubsstimmung für Daheimgebliebene!  

Um ebenfalls ins vollste Urlaubs-Mallorca-Feeling zu kommen, rat ich Euch: ab zum Supermarkt, Sangria kaufen, Nektarinen rein schnippeln (leckerer als Orangen), Bikini oder Badehose an, Mallorcafotos ausdrucken oder die vom letzten Urlaub greifen, auf den Balkon oder ans offene Fenster setzen, Füße inne Bütte mit Wasser und leicht auf und ab wippen, so dass die Wellen Eure Füße umspielen als stündet Ihr im Meer (klappt so fast), Fotos angucken, ordentlich an der Sangria nippen, Augen schließen und denken Ihr wärt auch hier. Fällt übrigens mit jeden Glas Sangria leichter. Lasst's Euch auch zu Hause gut gehn. Viele Grüße!

Und damit die Urlaubsstimmung auch bei Euch ein wenig Einzug hält, hier diese Woche regelmäßig Updates von der Insel! Nach so viel rumliegen, freu ich mich nun doch mal wieder ein bisschen was zu tun...


















  



















Und noch was:
Wer übrigens denkt: Schreibt die ausem Urlaub???!!!  Is die doof...!... könnte man der schön die Bude leer räumen. Keine Sorge, wir haben für einen schon großen Untermieter gesorgt, der sich freut, dass ihm die Eltern mal nicht reinreden! Alles technisch vielleicht Interessante (Handy, Kamera, Laptop) ist mit im Urlaub... wer sich in dem zu Hause gebliebenen Chaos zurecht findet : Herzlichen Glückwunsch, das schaffe nichtmals ich, obwohl ich es meistens selbst veranstalte. Und eine Bitte: Im Schlafzimmer könnte mal wieder das Bett neu bezogen werden, die Küche hätte vor dem Urlaub noch dringend geputzt werden müssen und die Fenster hätten's auch bitter nötig. Wenn dir nicht unser temporärer Untermieter an der Tür entgegenläuft, der vermutlich nur das Tiefkühlfach für die tägliche Pizza öffnet, dann bestimmt die Sachen, die wir vor dem Wegfahren im Kühlschrank vergessen haben. Also, willkommen.

Kommentare:

  1. Man, hast Du Stress ;). Den würde ich Dir gerne abnehmen...sofort!

    Und ich besuche dann morgen mal euren Untermieter. Pizza Date - yeah!


    Genießt die Zeit!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. was ein schöner Bericht über das liebste Reiseziel der Deutschen, auch mir gefällt es dort sehr gut, Deine Fotos wecken das Fernweh in mir.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit dort ;o)
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...