Montag, 19. August 2013

Wochenendrückblick - Vive la danse im Pott und mehr

Obwohl der Montag schon rum ist, bin ich immer noch auf Droge vom Wochenende.Vor allem von gestern abend. Da waren Herr sternenliebe, meine Freundin nippjo und ich ja in Bochum beim bosse-Konzert. Ich kann nur sagen: RICHTIG GEIL! Geile Lieder, geile Stimmung, geile Band, geiler Aki Bosse, der alles gegeben und getanzt hat, als gäbs kein morgen! Vive la danse! Das ging aufs Publikum über. Aki Bosse war nachher so klitschnass als hätte man ihn unter die Dusche gestellt. Hammer! Ich bin immer noch ganz geflasht.
Hier ein kleiner Rückblick des (kompletten) Wochenendes...


Freitagabend = Mädelsabend zu Sechst in Köln bei nippjo... zum lecker Essen in der Einheitsstraße 15 im gleichnamigen Ecklokal Einheit 15, wo man gemütlich draußen sitzen kann. Das Essen war seeeehr gut. Hühnchen Teriyaki mit Erdnußsoße, Süßkartoffelecken und Salat mit delikatem Dressing. Dazu ein feines Weinchen. Anschließend Cocktails schlürfen im Barfly. Gin Garden...hmmmm.


Samstag beim Umzug geholfen, mit dem Prinz fein essen gewesen, in einem Rutsch "Hinter dem Blau" gelesen und Rotz und Wasser geheult (Buchvorstellung folgt).


Sonntag gekocht, ab nach Bochum zum Zeltfestival, bei bosse abgehottet, Sonnenuntergang im Ruhrgebiet genossen und gedacht: "Ach,im Pott is echt schön!"


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...