Mittwoch, 6. November 2013

Mittwochs Mag Ich #30

Momentan steppt bei mir dermaßen der Bär, so dass ich nicht wirklich häufig zum Bloggen komme. Aber wenigstens möchte ich heute noch schnell ein Mittwochs Mag Ich loswerden. Heute mag ich nämlich Geburtstage! Nicht nur der kleine Mini-Pfau vom gleichnamigen Frollein hat heute Grund zum Feiern (Herzlichen Glückwunsch, kleiner Mann!), mein Patenkind hat bald Geburtstag und am Wochenende war ich auch bei einem sehr lieben Geburtstagskind eingeladen. Ich hab sogar Geburtstagskuchen gebacken und wir hatten einen tollen Nachmittag. Also, an alle November-Geburtstagskinder: 
HOCH, sollter Leben! Schön, dass es Euch gibt!



Das Grundrezept für die Brownies ist übrigens aus der Lecker Bakery - Ausgabe No. 3 - jedoch habe ich es minimal abgwandelt. Seeeehr lecker.

Zutaten für ca. 24 Stücke:

  • etwas + 250 g Butter
  • 300 g Zartbitterkuvertüre
  • 200g Zucker
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 11/2 TL BAckpulver
  • 6 Eier (Größe L)
  • 100 g Haselnusskerne 
  • Kuchenglasur Zartbitter
1. Qudaratische Springform (24x24cm) fetten. Backofen vorheizen
    (E- Herd:175°C/Umluft:150°C)

2. 300g Kuvertüre hacken und mit 250g Butter im heißen Wasserbad schmelzen. Aus dem 
   Wasserbad heben. Zucker einrühren. Gemahlene Haselnüsse und Backpulver mischen.
    Unter die Kuvertüremasse rühren. Eier nacheinander unterrühren. Teig in die Form 
    geben und glatt streichen. Im heißen Ofen 30 Minuten backen. Herausnehmen und 
    auskühlen lassen.

3. Riesen-Brownie vorsichtig aus der Form kippen und in kleine Brownies-Stücke schneiden
   (ca.4x4cm). Haselnusskerne grob hacken und auf die Brownies verteilen. Kuchenglasur 
    schmelzen und in Streifen über die Brownies träufeln. Trocknen lassen, fertig!


Mehr Mittwochs Mag ich gibt's beim Frollein Pfau.


Kommentare:

  1. Das sieht mal richtig lecker aus bei dir:-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hunger. Ganz, ganz schlimm. Auf Schoki. Aber Zahnaua nach Wurzelbehandlung :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein! Das is ja wirklich richtig doof! Dann ganz schnell Gute Besserung :-* Liebe Grüße Regine

      Löschen
  3. hhmmmm, lecker, da mag man ja sofort reinbeißen und probieren ! Und die Deko von den Leckereien sieht auch total niedlich aus. Leider bin ich überhaupt kein Koch-Back-Mensch, ich mache das nur, wenn ich muss, lieber ist es mir, wenn ich bekocht und bebacken werde - zum Glück habe ich einen Mann der da wesentlich kreativer ist wie ich ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür nähst du wie ne Königin! Eigentlich bin ich auch nicht so die Koch- und Backheldin. Mir fehlt einfach oft die Zeit, aber durch die ganzen schönen Blogs, Zeitschriften und Rezepte versuch ich hin und wieder mal was auszuprobieren. Natürlich isses deluxe wenn man nen Liebsten hat, der das macht. Lass dich verwöhnen ;-) Liebe Grüße Regine

      Löschen
  4. meine Güte, sieht das lecker aus! Die Fotos sind echt richtig gut und die Kuchendeko erstmal :)

    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...